shopping Nord heinisser Koenig walcher
Shopping-Nord-Centerleiterin Heike Heinisser und Erika König (Steirischer Leichtathletikverband, rechts) übergeben StKKH-Obmann Mario Walcher die Spenden

Shopping Nord spendet bei Charity-Lauf Premiere

Über Stock und Stein aufs Dach und eine Spindel wieder zu ebener Erd‘ – die neue Lauf-Idee im Einkaufszentrum Shopping Nord in Graz brachte 2000 Euro für die Steirische Kinderkrebshilfe.

Mit einem ganz neuartigen Lauf hat das Einkaufszentrum Shopping Nord die Steirische Kinderkrebshilfe unterstützt. „Der Hauptlauf über 10 Kilometer führte über unseren neu errichteten Wald-Lehrpfad, auf das Dach des Einkaufszentrums und die Abfahrts-Spindel wieder retour zum Start/Ziel-Bereich beim Fachmarktzentrum“, erzählt Heike Heinisser, die Leiterin des Centers im Norden von Graz.

Bei der Premiere des Laufs, der auch zum Steirischen Laufcup zählte, lief nicht nur Center-Eigentümer Christian Kovac mit, sondern auch Mario Walcher, Obmann der Steirischen Kinderkrebshilfe, der selbst begeisterter Läufer ist. „100 Prozent der Einnahmen aus dem Startgeld kommen der Steirischen Kinderkrebshilfe zu Gute und wir freuen uns, diese an Obmann Mario Walcher übergeben zu dürfen“, sagt Heinisser. Das Shopping Nord hat die Einnahmen dann noch aufgerundet und so konnte Mario Walcher 2000 Euro in Empfang nehmen. „Eine großartige Summe,  die bei einer tollen Veranstaltung

Fix ist auch, dass der Lauf auf 2025 wieder stattfinden wird. „Dann am Samstag, den Juni, denn künftig wird der Charity-Spindel-Lauf immer am ersten Samstag nach Pfingsten stattfinden“, sagt Heinisser.