spirk konzert 750x1000 1
Musikerinnen und Musiker aus 12 Kapellen haben beim Benefizkonzert in Voitsberg gespielt.

Musiker aus 12 Kapellen spielten für den guten Zweck auf

Eine feine Mischung aus Musikerinnen und Musikern sowie der Gesangverein Gössnitz haben beim Benefizkonzert in der St. Josef Kirche in Voitsberg aufgespielt – und 1000 Euro gesammelt.

Wenn Gottfried Spirk ruft, kommen die Musikerinnen und Musiker. Für das Benefizkonzert in der St. Josef Kirche in Voitsberg hat er ein buntes Ensemble zusammengestellt, mit Musikanten aus insgesamt zwölf verschiedenen Kapellen. Dirigiert wurde das Konzert von den Kapellmeistern Robert Raudner und Gottfried Spirk selbst. Dazu ist auch der Chor-Gesangverein Gössnitz unter der Leitung von Gregor Hafner zu hören gewesen. Moderiert hat den stimmungsvollen Abend in bewährter Manier Thomas Vollmann.

Anstelle eines Eintrittgeldes wurde um Spenden für die Steirische Kinderkrebshilfe gebeten. Auf diesem Wege sind 1000 Euro zusammenkommen, die uns bei Hilfe und Heilung unserer kleinen Patientinnen und Patienten ein großes Stück weiterhelfen.