roteskreuz friedenslauf 750x1000 1
Johannes Weinrauch (links) und Jürgen Pojer übergeben Sonja Lipp von der Steirischen Kinderkrebshilfe den Spendenscheck

Aus Liebe zum Menschen, zu Kindern und zum Frieden

Die Rot-Kreuz-Ortsstelle Lieboch ist buchstäblich für die gute Sache gelaufen und hat das Friedenslicht von Graz nach Lieboch gebracht – und fleißig Spenden gesammelt.

Unter dem Motto „Wir laufen für den Frieden“ hat die Rot-Kreuz-Ortsstelle Lieboch im vergangenen Dezember einen Lauf organisiert, bei dem das Friedenslicht vom ORF-Zentrum in Graz über 19 Kilometer nach Lieboch getragen wurde. Wer dabei sein und Gutes tun wollte, konnte das gegen eine Spende tun. Rund 50 Läuferinnen und Läufern, die auf den Frieden aufmerksam machen und kranke Kinder unterstützen wollten, waren dabei. Und so ist eine Spendensumme in der Höhe von 2235 Euro zusammengekommen, die Bezirksstellenleiter Mag. Johannes Weinrauch und Ortsstellenleiter Jürgen Pojer an unser Vorstands-Mitglied Sonja Lipp, BA übergeben konnten.