Heilung
und Hilfe
als Ziel

Mein Kind hat Krebs!

Die Diagnose „Krebs“ bedeutet einen tiefen Einschnitt im Leben der betroffenen Kinder und deren Familien.

Warum gerade ich? Warum ausgerechnet mein Kind? Die Diagnose „Krebs“ trifft in Österreich jährlich rund 200 Kinder unter 15 Jahren. Eine Diagnose, die das Leben der ganzen Familie unterwartet und mit aller Härte grundlegend verändert.

Die kleinen Patienten werden aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen und müssen meist langwierige Therapien über sich ergehen lassen. Zu der Angst um das erkrankte Kind kommen für die Familien durch den langen Krankenhausaufenthalt oft auch noch finanzielle Belastungen hinzu.

Steirische Kinderkrebshilfe, aus Erfahrung engagiert

Wer weiß um diese Sorgen wohl besser, als die betroffenen Eltern selbst?! Auf deren Initiative hin wurde im Jahr 1985 auch die Steirische Kinderkrebshilfe als Non-Profit-Organisation gegründet. Ziel war und ist es bis heute, optimale Behandlungsvoraussetzungen für die jungen Patienten zu schaffen und deren Familien in jeder Hinsicht bestmöglich zu unterstützen.

100% Heilungsrate als Ziel

Großes Augenmerk liegt dabei auch auf der intensiven Forschungstätigkeit an der pädiatrischen Hämato-/Onkologie der Universitätsklinik Graz. Die bisher erzielten – international anerkannten Ergebnisse – lassen die Wunschvorstellung einer 100%igen Heilungsrate in greifbare Nähe rücken.

Die Finanzierung all der von der Steirischen Kinderkrebshilfe übernommenen Aufgaben erfolgt mittels Sponsoring durch die heimische Wirtschaft, über Verlassenschaften und Spenden privater Personen bzw. Institutionen und über Mitgliedsbeiträge.

mehr lesen
schließen

Sofort Spenden

Aktuell

Koban Group Charity Golf Trophy 2019

Dr. Klaus Koban und das Team der Koban Südvers Group luden am 6. Juli 2019 zur VIII. Charity Golf Trophy zu Gunsten der Steirischen Kinderkrebshilfe.

Das wohltätige Engagement hat für die Koban Südvers Group schon Tradition. Die Charity Golf Trophy fand bereits zum 8. Mal statt, dieses Jahr im Golfclub Dachstein Tauern in Schladming. Der Reinerlös des Nenngelds kam dankenswerterweise der Steirischen Kinderkrebshilfe zugute.

Im Rahmen der Abendveranstaltung überreichten die Geschäftsführer der Koban Südvers Group Dr. Klaus Koban u. Mag. Kurt Makula sowie Organisatorin Heidelinde Außerlechner einen Scheck in Höhe von 5.500,- Euro an Em. Univ.-Prof. Dr. Christian Urban von der Steirischen Kinderkrebshilfe.

Vielen Dank für die Organisation dieser gelungenen Veranstaltung!

mehr lesen
schließen

Kinder der Volksschule Großlobming zeigten kreatives und soziales Engagement

Als Abschlussevent für das Schuljahr 2018/19 veranstaltete die Volksschule Großlobming eine Vernissage mit der Künstlerin Ulla Galle aus Leoben.

Zwei Monate waren die Kinder extrem kreativ und fleißig, um dann ihre Werke mit Begeisterung beim Schulabschlussfest präsentieren zu können. Im Rahmen einer Vernissage konnten die Werke der jungen Künstler gegen eine freiwillige Spende erworben werden. Selbst die Künstlerin Ulla Galle stellte eines ihrer tollen Werke zur Verfügung, welches erfolgreich unter den Besuchern versteigert wurde. So konnte eine Spende von mehr als 1.250,– Euro erzielt werden, welche den krebskranken Kindern und Jugendlichen in der Steiermark zugute kommt.

Die Steirische Kinderkrebshilfe bedankt sich sehr herzlich bei allen, die sich an diesem tollen Projekt beteiligt haben, für diese hervorragende Idee und große Mühe!

mehr lesen
schließen

Kinder musizieren für Kinder bei Benefiz-Vorspielstunden

Anlässlich ihres 35-jährigen Bestehens veranstaltete die Erzherzog-Johann-Musikschule Wies in ihrem Einzugsgebiet öffentliche Schluss-Vorspielstunden, deren Reinerlös der Steirischen Kinderkrebshilfe zugute kam.

Die Schülerinnen und Schüler traten als Solisten, Ensemble oder als Orchester auf und spannten den musikalischen Bogen vom barocken Klassischen bis zur Popmusik. Auf diesem Wege kamen freiwillige Spenden in der Höhe von mehr als 1.700,– Euro zusammen, welche Mag. Nicole Konrad gemeinsam mit ihrer Tochter für die Steirische Kinderkrebshilfe entgegennehmen durfte.

Im Namen der krebskranken Kinder und Jugendlichen bedanken wir uns recht herzlich bei den Musikerinnen und Musikern sowie allen am Projekt Beteiligten für ihr tolles Engagement.

mehr lesen
schließen