Heilung
und Hilfe
als Ziel

Mein Kind hat Krebs!

Die Diagnose „Krebs“ bedeutet einen tiefen Einschnitt im Leben der betroffenen Kinder und deren Familien.

Warum gerade ich? Warum ausgerechnet mein Kind? Die Diagnose „Krebs“ trifft in Österreich jährlich rund 200 Kinder unter 15 Jahren. Eine Diagnose, die das Leben der ganzen Familie unterwartet und mit aller Härte grundlegend verändert.

Die kleinen Patienten werden aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen und müssen meist langwierige Therapien über sich ergehen lassen. Zu der Angst um das erkrankte Kind kommen für die Familien durch den langen Krankenhausaufenthalt oft auch noch finanzielle Belastungen hinzu.

Steirische Kinderkrebshilfe, aus Erfahrung engagiert

Wer weiß um diese Sorgen wohl besser, als die betroffenen Eltern selbst?! Auf deren Initiative hin wurde im Jahr 1985 auch die Steirische Kinderkrebshilfe als Non-Profit-Organisation gegründet. Ziel war und ist es bis heute, optimale Behandlungsvoraussetzungen für die jungen Patienten zu schaffen und deren Familien in jeder Hinsicht bestmöglich zu unterstützen.

100% Heilungsrate als Ziel

Großes Augenmerk liegt dabei auch auf der intensiven Forschungstätigkeit an der pädiatrischen Hämato-/Onkologie der Universitätsklinik Graz. Die bisher erzielten – international anerkannten Ergebnisse – lassen die Wunschvorstellung einer 100%igen Heilungsrate in greifbare Nähe rücken.

Die Finanzierung all der von der Steirischen Kinderkrebshilfe übernommenen Aufgaben erfolgt mittels Sponsoring durch die heimische Wirtschaft, über Verlassenschaften und Spenden privater Personen bzw. Institutionen und über Mitgliedsbeiträge.

mehr lesen
schließen

Sofort Spenden

Aktuell

FK Fitness - Bewegung hilft

FK Fitness veranstaltete Zumba Charity zugunsten der Steirischen Kinderkrebshilfe.

Freude am Tanz und an der Bewegung sowie Freude, anderen zu helfen war der Grund für ein Charity Event, in dessen Rahmen ZUMBA für den guten Zweck getanzt wurde. Dabei wurde um freiwillige Spenden für die Steirische Kinderkrebshilfe gebeten.

DKKS Doris Prasch freute sich, im Beisein von Madeleine Gratzer und GF Manuel Zunegg eine Spende in Höhe von 333,- Euro entgegenzunehmen.

 

 

 

mehr lesen
schließen

Kinder helfen Kindern: Benefizlauf in St. Georgen an der Stiefing

Im Rahmen eines Klassenprojektes organisierte die 2b-Klasse der Neuen Mittelschule St. Georgen an der Stiefing gemeinsam mit den Eltern und ihrer Klassenlehrerin Anita Kainz einen Benefizlauf zugunsten der Steirischen Kinderkrebshilfe.

150 motivierte TeilnehmerInnen begaben sich im vergangenen Advent auf die 2 km lange Laufbahn. Die zahlreichen Fackeln, welche die Strecke säumten, sorgten für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Ob Marathongeschwindigkeit oder gemütliches Walkingtempo, für jede absolvierte Runde klingelte es in der Kasse.

Auf die BesucherInnen warteten im Zielbereich viele Leckereien, die von den Eltern liebevoll zubereitet und verkauft wurden. Auch diese Einnahmen wanderten in den Spendentopf.

Der stolze Betrag von 5.013,60 Euro wurde mit großer Freude von den engagierten Schülern der 2b-Klasse der NMS St. Georgen an der Stiefing an die Steirische Kinderkrebshilfe übergeben.

Einen herzlichen DANK fürs Spenden und Mitgestalten!

mehr lesen
schließen

Winzer Hannes Garber spendet Erlös aus Quellwasserverkauf

Der Buschenschank Garber ist nicht nur für erstklassigen Wein, sondern auch für das "Aichberger Vital", einem Wasser aus der hauseigenen Quelle, bekannt.

Neben der Erzeugung bester Weine und hochwertiger Destillate ist auch das Lebenselixier Wasser eine Passion des Winzers Hannes Garber aus Eibiswald. Als ausgebildeter Wasserbetreiber hat er der Hausquelle „Feldbründl“ neues Leben eingehaucht. Die Einnahmen aus dem Verkauf des hauseigenen stillen Quellwassers „Aichberger Vital“ kommen der Steirischen Kinderkrebshilfe zugute.

Der im Jahr 2018 erzielte Erlös in der Höhe von 1.300,- Euro wurde kürzlich an Johann Walcher von der Steirischen Kinderkrebshilfe übergeben.

Herzlichen Dank an Familie Garber für die langjährige Unterstützung!

mehr lesen
schließen